Sie befinden sich in: Schwimmverband

Anzeigen & Werbung

Berufung von Sachbearbeitern



Fachausschuss „Schwimmen“

Auf Vorschlag des Vorsitzenden des Fachausschusses „Schwimmen“ und mit Beschluss des BGB-Vorstandes vom 12.09.2019 werden hiermit gemäß § 13 Punkt 6 der Satzung durch den Vorsitzenden des Schwimmverband „Rhein-Wupper“

            André Timmler zum „Kampfrichterobmann“
           
und
         Wilfried Tinnemann und Christian Frankenbach zu Sachbearbeitern „DMS“

berufen.

Die Mail-Erreichbarkeit des „Kampfrichterobmann“ erfolgt unter „kariob(at)svrw(dot)net“.

Die Mail-Erreichbarkeit der Sachbearbeitung „DMS“ erfolgt unter „dms@svrw.net“.

Für die Richtigkeit

Rudolf D. Brügge
Vorsitzender
des Schwimmverbands Rhein-Wupper

Sachbearbeitung Kampfrichter-Aus- und Fortbildung



Mönchengladbach, 16. Juli 2019

Im Rahmen der Neustrukturierung des Fachbereiches „Schwimmen“ wird im Fachausschuss „Schwimmen“ des SV Rhein-Wupper mit sofortiger Wirkung das Aufgabenfeld „Sachbearbeitung Kampfrichter-Aus- und Fortbildung“ eingerichtet.

Mit der Sachbearbeitung wird

                        Peter Kohl
                        Hinterfeld 12
                        41564 Kaarst
betraut.

Dem Aufgabenfeld ist der E-Mail-Account  wkr(at)svrw(dot)net („wkr“ für „Wettkampfrichter“)   zugeteilt.

Für die Richtigkeit:

Rudolf D. Brügge
Vorsitzender
des Schwimmverbands Rhein-Wupper

Wer wollte noch nie jemandem eine kleben?



Unsere Lehrgangsteilnehmer haben dies getan; und zwar höchst professionell! Unter der Leitung der Wasserspringolympionike Jan Hempel haben die Teilnehmer des Kinesio-Taping-Lehrgangs verschiedenste Arten von Taping, wie zum Beispiel, Muskeltaping, Lymphtaping oder Ligamenttaping, zu kleben gelernt. Die Analyse von Muskeln und das Erkennen der Krankheitsbilder stand ebenfalls auf dem Programm und wurde von Jan praxisintegriert vermittelt. Nach vielen Testversuchen haben es alle Teilnehmer sogar geschafft, alle Tapes faltenfrei und richtig zu kleben. Mit dem Motto „learning by doing“ wurden auch selbst die individuellen Fallbeispiele der Teilnehmer besprochenund gelöst.

 

Die Lehrgangsteilnehmer bewerteten dieses Seminar als erfolgreich, lustig und spannend mit Hoffnung auf Wiederholung. Obendrauf hat jeder Teilnehmer noch eine Rolle Tape und die Materialien erhalten.

 

Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport war gestern - „Schwimmwelten“ sind heute



25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 11 Vereinen waren am 11.07.19 der Einladung des SV Rhein-Wupper ins Lindner Congress Hotel Düsseldorf zum Netzwerk-Dinner „Schwimmwelten“ gefolgt. Bei „Caesar Salad mit Croutons und Parmesanhobel, saftiger Poulardenbrust mit Pilzrahmsause, Gemüse-bouquet und Süßkartoffelstampf sowie Creme Brulee mit Beerenkompott und Sauerrahmeis stellten die SV NRW-Botschafterinnen Renate Maiworm und Dunja Hinze-König die Ziele, Chancen und Möglichkeiten der „Schwimmwelten“, dem Projekt der Landesverbände Bayern, Baden, Württemberg und Nordrhein-Westfalen, vor.

Im Rückblick war die Veranstaltung und das vermittelte Wissen den Teilneh-meri/Innen wichtig und die Inhalte für das eigene Vereinsengagement bedeutsam.
Gleichwohl, in den angeregten Diskussionen  wurden auch Themenfelder – u.a. Ausbildungssystem, lokale Präsenz auf der politischen Ebene, Öffentlich-keitsarbeit des Verbandes – angerissen. Diese Themen sollten Grundlage für weitere, zukünftige Gesprächsrunden zwischen dem Bezirk und seinen Mitgliedsvereinen sein.

Info´s zu „Schwimmwelten“ gibt es auf der Internetseite des SV Nordrhein-Westfalen.

 

RSS-Feed abonnieren
13.10.19 um 20:40 Uhr
Schwimmen DMSJ

Das Protokoll der DMSJ ist online

03.10.19 um 21:43 Uhr
Schwimmen DMS-J

Das Meldeergebnis und weitere Dateien sind online

03.10.19 um 20:52 Uhr
Wasserball

Ausschreibung zum Kampfrichterlehrgang

02.10.19 um 12:49 Uhr
Wasserball

Die Auslosung des Bezirkspokal 2019 / 2020 ist online

02.10.19 um 12:47 Uhr
Wasserball

Einladung zum 3. Sichtungs- und Förderlehrgang ist online