Anzeigen & Werbung

Info der Fachsparte Schwimmen im SV RW (12.12.2020)



Liebe TrainerkollegInnen,

liebe VereinsvertreterInnen,

 

es verblieb für die meisten von uns nur eine kurze Zeit, mit einer Art von Normalität unseren Sport ausüben zu können.

Derzeit werden wir auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen. Seit November war nur noch Training an den Bundes- und Landesstützpunkten mit den entsprechenden Kadersportlern möglich. Aber auch dieser Zustand scheint derzeit sehr fragil zu sein.

 

Leider habe ich zu Anfang meiner Information eine noch traurigere Nachricht zu verkünden:

Karin Lurz ist am 18. November von uns gegangen.

Die Nachricht hat mich für mehr als einen Moment innen halten lassen.

Ich habe Karin als eine stets gut gelaunte Mitstreiterin am Beckenrand kennengelernt, die dem Schwimmsport in Solingen und im Bezirk viel gegeben hat und sich eben auch für persönliche Dinge interessierte.

Ich werde sie vermissen.

 

Kampfricher:

Das Einzige, was in unserem Schwimmverband noch läuft sind die Fortbildungsveranstaltungen für die Kampfricher, die Peter Kohl nunmehr online durchführt. Entsprechende Ausschreibungen für das neuen Jahr sind bereits eingestellt. Auch wenn alle Kampfrichterlizenzen um ein weiteres Jahr verlängert werden, haben wir uns für dieses Angebote entschlossen, damit wir keinen Rückstau an dieser Stelle bekommen.

 

Kaderbildung:

Die Kaderbildung des SV NRW für 2020/2021 ist nunmehr abgeschlossen.

Insgesamt verzeichnen wir in unserem Verband 44 Landeskadersportler. Davon zwei Sportler im TopTeam NRW, und sieben in den Anschlusskadern. Dazu kommen 61 Bezirkskader, die die Norm erfüllt haben. Vielen Dank an Marcel Niewerth, der die umfangreiche Bearbeitung an dieser Stelle übernommen hat.

 

Meisterschaften:

Alle Veranstaltungen bis zu den Osterferien 2021 sind seitens des DSV und des SV NRW abgesagt. Der Landestrainer hat für sich ein Wochenende Mitte April blocken lassen, um dort möglicherweise eine Kaderqualifikation durchzuführen und den SMK nachzuholen.

Das hat Auswirkungen auf unsere Terminplanung.

Es weiß zwar niemand, wann wir tatsächlich wieder Meisterschaften durchführen werden. Trotzdem ist es wichtig, bereits jetzt Termine zu wählen, um bei einem Restart handlungsfähig sein zu können.

Am Wochenende 24./25.04.2021 plane ich nun unsere Jahrgangsmeisterschaften.

Ich halte es für sinnvoll, dort die Jahrgänge schwimmen zu lassen, die 14 Tage später auch die NRW-Jahrgangsmeisterschaften haben werden (weibl. 2009 -2007, männl. 2009-2005).

Den ursprünglich als Reservetermine vorgesehene 29. und 30.05 2021 möchte ich dann nutzen, um für die Jahrgänge 2011/2010 einen SMK (die Deutschen sind drei Wochen später) anzubieten und die älteren Jahrgangswettbewerbe mit den offenen Meisterschaften durchzuführen.

 

Terminkalender 2021

Die entsprechenden Kalender (Übersicht aller Wettkampfveranstaltungen und die Veranstaltungen der Fachschaft Schwimmen im SV Rhein-Wupper) sind beigefügt.

 

Bewerbungen um die Ausrichtung aller Verbandsveranstaltungen (Kurzbahn und DMSJ inbegriffen) bitte an Kay Lieker richten (meisterschaften@svrw.net)

 

Es bleibt mir zunächst nur Euch weiterhin Gesundheit und Durchhaltevermögen, sowie eine gute Zeit an den Feiertagen zu wünschen.

 

Auf ein baldiges Wiedersehen

Euer Thomas Presch

Kommissarischer Schwimmwart

RSS-Feed abonnieren
17.02.21 um 13:33 Uhr
Jugendschutz

Prävention sexualisierter Gewalt

15.02.21 um 11:31 Uhr
Jugend

Protokoll des Verbandsjugendtages

05.01.21 um 15:29 Uhr
Jugend

Einladung zum Jugendtag

29.11.20 um 23:01 Uhr
Schwimmen

erste Termine zur Kampfrichterfortbildung 2021 sind online

27.09.20 um 20:12 Uhr
Wasserball

Bezirksligameisterschaften und Pokalmeisterschaft 2021