Sie befinden sich in: Schwimmen » Amtliches » Termine 2020 Covid-19

Termine 2020 Covid-19



Liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir durchleben gerade sehr schwierige Zeiten. Als deutlich wurde, dass nur durch sozialen Abstand, die Krise in der Zukunft bewältigt werden kann, hat auch der SV Rhein-Wupper sich dazu entschlossen, alle Veranstaltungen abzusagen. Der Vorstand hat vorerst alle Veranstaltungen bis Ende April aus dem Kalender gestrichen.

Dies betraf schon die Jugendehrung und zwei Kampfrichterausbildungen und wird auch die Verbandsmeisterschaften der älteren Jahrgänge und der Masters betreffen. Wann und ob diese noch in diesem Jahr an anderer Stelle nachgeholt werden können, ist angesichts der Dynamik der Verbreitung des Virus nicht vorhersehbar.

Nachdem der DSV alle Veranstaltungen bereits bis Ende Mai, also auch die DJM, abgesagt hat, ist auch der SV NRW diesem Beispiel gefolgt und wird die ursprünglich für den 09./10. Mai 2020 vorgesehene NRW-Jahrgangsmeisterschaft verlegen. Der LVT wird vom 06./07. Juni 2020 in den Herbst verschoben.

Termine wird man aber erst planen, wenn die Behörden nach einer noch nicht zu bestimmenden Zeitspanne das öffentliche Leben nach und nach wieder anlaufen lassen können.

So werden auch wir mit unseren Meisterschaften und Lehrgängen abwarten müssen: Weitere Absagen und Verschiebungen sind eher wahrscheinlich.

Der SV Bayer Wuppertal hat bereits seine Hilfe angeboten und wird soweit es möglich ist, spontan prüfen, ob es noch Alternativtermine für unsere Meisterschaften bis zu den Sommerferien im SSLZ gibt. Solche Veranstaltungen werden dann aber auch an Wochenenden stattfinden müssen, an denen es womöglich schon Einträge der Verbandvereine im DSV-Portal gibt. Dies wäre dann bedauerlicherweise nicht zu verhindern.

Sollten wir die Verbandsmeisterschaften auf der Langbahn nicht vor den Sommerferien durchführen können, erwäge ich die Verbandskurzbahnmeisterschaft in diesem Jahr auszudehnen, um allen, die auf der 50m-Bahn hätten starten können, die Möglichkeit zu geben, noch in diesem Jahr bei einer Verbandsmeisterschaft anzutreten.

Alternativ zu der bisherigen Praxis könnte es einmalig eine zweite Veranstaltung geben, zu der dann die jüngeren Jahrgänge eingeladen werden, während am ersten Termin, 03./04.10.2020, die älteren Jahrgänge mit angepassten, eher mit denen auf der Langbahn vergleichbaren, Pflichtzeiten starten.

Mit diesem Szenarium werden wir uns aber erst zu den Sommerferien hin beschäftigen.

 

Es gibt aber auch zwei positive Nachrichten:

1.) Auf Initiative unseres Fachausschusses Schwimmen hat der SV NRW bereits vor der aktuellen Entwicklung und den Terminverschiebungen die Zeiträume für den Kids-Cup ausgeweitet:

Der zweite Zeitraum wird bis zum 01. Juni 2020 und der dritte dann im Anschluss bis 13. September 2020 ausgeweitet. Somit haben alle ausreichend Zeit, die Durchgänge durchzuführen. Ob dies auch noch in ein paar Wochen Bestand hat, wird sich zeigen.

2.) Nachdem der DSV im zweiten Jahr in Folge die Kurzbahnmeisterschaften um zwei Wochen vorverlegt hat, konnten die Bezirksschwimmwarte die Verantwortlichen davon überzeugen, die NRW Kurzbahn auf den freigewordenen Termin Mitte November zu legen. Damit bleiben die Planungen für unsere Verbandskurzbahnmeisterschaft am 02./04. Oktober 2020 und die DMSJ/KidsCup am 7./8. November 2020 vorerst bestehen.

Ich hoffe, dass wir uns schon bald wieder sehen können und wünsche Euch alles Gute.

Passt auf Euch auf!

Thomas Presch

RSS-Feed abonnieren
31.03.20 um 21:44 Uhr
Schwimmen

Termine zu Covid 19

13.03.20 um 10:14 Uhr
Absage von Veranstaltungen

Absage von Veranstaltungen

04.03.20 um 22:14 Uhr
Schwimm Jugend

Der NEWSLETTER ist online

04.03.20 um 21:53 Uhr
Jugend

7 Bezirke Treffem der Jungend im Phasialand

10.02.20 um 21:48 Uhr
Schwimmen

Das Meldeergebnis der Verbandsmeisterschaften "Lange Strecken" ist online